Interview mit Global Business Leader Martin Kunz

von Grégoire Depeursinge, Managing Partner AIMS International Switzerland & Global Practice Leader Industrial

Virtuelle Interaktionen sind auf dem Vormarsch, und diese Bewegung wurde durch die COVID-19-Pandemie noch beschleunigt. Wir haben in letzter Zeit über verschiedene Aspekte gesprochen, zum Beispiel darüber, wie man eine Online-Kultur aufbaut oder wie man Nachwuchskräfte aus der Ferne mentoriert. Heute interviewt Grégoire Depeursinge den Global Business Leader Martin Kunz, der mit uns über die Herausforderungen des Virtual Selling, vor allem im industriellen B2B-Umfeld, spricht und darüber, wie man sich diese neuen Entwicklungen zunutze machen kann.

Vidéo avec sous-titres en français / Video with English subtitles

 

AIMS SWITZERLAND